Kontakt

HistorieUnsere Firmengeschichte

Die Geschichte der Fa. Rudolf Maurus geht zurück bis ins Jahr 1927 als der Schlossermeister Georg Herz sich in Ebersbach selbstständig machte.

Georg Herz war der Onkel der jetzigen Seniorchefin Helene Maurus. Er beschäftigte sich damals schon mit Spenglerarbeiten, Montage von Wasserleitungen und dem Verkauf und Reparatur von Öfen und Herden.

Zum Angebot gehörten damals auch noch der Verkauf und die Reparatur von Fahrrädern und Nähmaschinen. Zentralheizungen waren damals auf dem Land noch weitgehend unbekannt. Nach dem plötzlichen Tod von Herrn Georg Herz im Jahre 1954 übernahmen seine Nichte Helene Maurus und ihr Ehemann der Installateurmeister Rudolf Maurus die Firma.

Neben den typischen Aufträgen im Bereich Sanitär, Heizung und Spenglerei wurden von der Firma Maurus auch zahlreiche Wasser-Tiefbau-Arbeiten und Eigenwasserversorgungen von Weilern und einzelnen Höfen in der Umgebung von Ebersbach ausgeführt.

Rudolf Maurus sen. führte das Geschäft 44 Jahre lang und übergab es 1998 an seinen Sohn und jetzigen Firmeninhaber Rudolf Maurus jun. der seit 1990 zunächst als Geselle und ab 1994 als Installateur- und Heizungsbau-Meister im elterlichen Betrieb tätig ist.

Rudolf Maurus jun. hat seit dem zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen und Seminare besucht um zusammen mit seinen Mitarbeitern immer auf dem neuesten technischen Stand zu sein.

Zum Beispiel ist Rudolf Maurus jun. seit Juni 2013 SHK Fachkraft für Hygiene und Schutz des Trinkwassers.

Weihnachten 2016
Close Button